Digitalisierung

Informationsmanagement ist die Disziplin, die sich mit dem Management von Informations- und Kommunikationssystemen beschäftigt. Das Ziel des Informationsmanagements ist die Schaffung einer aufgabenorientierten Informationsverarbeitung und Kommunikation sowie die Gewährleistung der Informations- und Kommunikationsfähigkeit einer Institution durch Entwicklung, Aufrechterhaltung und Betrieb der Informationsinfrastruktur.

Um das Ziel zu erreichen wird in der IT auf Rahmenwerke zurückgegriffen. Die sicherlich bekanntesten Rahmenwerke sind COBIT 5.0 und ITIL. Daneben gibt es das auf den Informationssicherheitsstandard „ISO/IEC 27001“ basierenden „Information Security Management System (ISMS)“. Besonders bei Unternehmen in sehr regulierten Branchen ist der Einsatz solcher Rahmenwerke in der IT zu beobachten. Für den Mittelstand kann es sinnvoll sein, Teile eines IT-Rahmenwerks umzusetzen und ein verlässliches, zielorientiertes Informationsmanagement sicherzustellen.